Freitag, 25. Januar 2008

Krankenpfleger vergiftete seine Kollegen

27-Jähriger gesteht, gefährliches Medikament in Getränke gekippt zu haben - Motiv: Totale Verzweiflung

Auszüge aus dem Exklusivinterview mit Wahlinfo-Passau:

"Ich wollte doch nur, dass er mal einen Tag still ist."

"Ich konnte dieses Ich-bin-dir-wichtig und dieses Du-hast-starke-Emotionen-für-mich nicht mehr hören. Und das nur, weil ich ihn gebeten habe, einfach mal die Klappe zu halten. Ich hoffe auf eine lange Haftstrafe ganz weit weg."

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wer kennt eigentlich Karl-Heinz Hasenöhrl?

Ist er ...

a) Hartz IV Empfänger (ohne Vollbart, hat keine Haare mehr, lebt aber mit einem mageren Hund zusammen, liebt das "I-net" und pöbelt, wenn er trinkt.)
b) Straßenmusikant (Nur Blockflöte)
c) Ehemann
d) geschiedener Ehemann
e) geschiedener, haarloser Ehemann
f) Ein Stalker, der in Jonathan Weinert verliebt ist?

Gibt es den etwa auch in echt?

Anonym hat gesagt…

eine feige Sau ist er, eine ganz eine feige.

wahlinfo-passau hat gesagt…

Nehmt Euer Haldol und geht spielen, bitte.

Anonym hat gesagt…

ja, gegen kleine Jungs traut er sich!

Anonym hat gesagt…

neinein: MIT kleinen Jungs, meinen Sie wohl

Anonym hat gesagt…

Herr anonym, Sie haben gerade eine Straftat begangen!

Anonym hat gesagt…

...so? - und wer hat angefangen?

Anonym hat gesagt…

Oh Gott, da haben Sie ja was angerichtet mit Ihren Emotionen, Herr Weinert!

Weihnachtsoma hat gesagt…

Ach, Jungs! Anstand bitte.

Haftet nicht der Forenbetreiber für die Kommentare?

Ho, ho, ho!

Anonym hat gesagt…

Wer ist eigentlich dieser Herr Weinert, von dem immer alle sprechen?

Anonym hat gesagt…

www.passau-2008.de

Insider hat gesagt…

Sag mal Webmaster!
Wieso veröffentlichst du diesen ganzen Dreck an Kommentaren hier?
Nur um zu beweisen, dass du drüberstehst? Ich würde diesem Feigling diese Plattform nicht bieten.
ich verfolge das hier von Anfang an. Hier wird der Wahlkampf von politischen Personen lächerlich gemacht und hier werden personen, die sich öffentlich prduzieren satirisch angegangen.
Das kann man mögen oder nicht.

Dieser Weinert aber ist von Anfang an auf die persönliche Schiene geschwenkt. Er weiß sich nicht anders zu helfen und wird persönlich, privat und beleidigend. Schlechte Kinderstube, schlechter Stil, miesester Charakter, ganz tief. Da fragt man sich wirklich, wo in der Pfarrersfamilie die Werteerziehung geblieben ist.

Jetzt kommts aber: Wenn Du sowas wie da ganz oben veröffentlichst, dann gibst du ihm doch das Gefühl, er wäre noch im bereich legitimer Auseinandersetzung, satirisch oder politisch oder was weiß ich. Ist er aber nicht. Er ist ein armes Würstchen ohne jeglichen Anstand, das vor lauter Angst persönlich wird, weil er anders kaum jemandem gewachsen ist.

wahlinfo-passau hat gesagt…

Eben. ;-)

Insider hat gesagt…

Noch was.
Den anderen sonderbarebn Schrott würde ich auch löschen.

Insider hat gesagt…

Btw: Ich finde jetzt Julia Z. auch nicht richtig geil.

Anonym hat gesagt…

Boris Burkert himself! xD
Er hat alle MuK-Studenten auf diesen Blog aufmerksam gemacht.

Oh, du süßer Boris, lern' Plakate kleben! Die liegen schon auf der ganzen Innstraße. xD

Wasn GIMP!

Anonym hat gesagt…

http://wahlinfo-passau.blogspot.com/2007/10/der-klebrige-saft-der-nektarine-rann.html

Wer wurde zuerst persönlich? Na?

insider hat gesagt…

Sorry für das persönliche Kommentar tbh

wahlinfo-passau hat gesagt…

Ich wurde noch nie persönlich. Aber das nur am Rande.

Ich werde wohl aufhören müssen, einfach alle Kommentare zu veröffentlichen. Diesen ganzen obigen Quatsch kann ich meinen tausenden Fans nicht mehr lange zumuten....

mukstudentin hat gesagt…

Kommen Sie am Dienstagabend einfach ins Audimax. Schade, dass Sie unsere Veranstaltung hier so mies reden. Bis dann, lg

wahlinfo-passau hat gesagt…

Hab ich das? Stimmt gar nicht. Ich habe mich dazu geäußert, dass Politiker alles mitmachen.
Die Veranstaltung wird sicher sehr sehr lustig!

mukpassau hat gesagt…

"des Studiengangs "Mätzchen und Kontemplation"

Oder war das ein Kompliment? Mit einem solchen Charme werden die OB-Kandidaten nicht punkten.

Also: 20 Uhr im Audimax. Freibier inklusive. Und dann können Sie den Leuten, die Sie hier angreifen, Ihre Meinung mal direkt in das Gesicht sagen. Die sind nämlich alle anwesend.

Friedliche Grüße! (keine Ironie)

Anonym hat gesagt…

...der insider derf jetzt aufpassen, sonst kriegt er eine aufs Maul!

Weihnachtsmann (der Echte) hat gesagt…

Übrigens: "Die Stärke einer Gesellschaft läßt sich daran erkennen, wie sie mit ihren Schwachsinnigen umgeht." (I. Buch Jona - kein Originalzitat von Herrn Walch) – ich finde lebenslanges, uneingeschränktes Lyrik- und Politikverbot wären in machen Fällen der einzig angemessene Umgang.

Ho, ho, ho!

Anonym hat gesagt…

...und Du auch Hasenohr!

wahlinfo-passau hat gesagt…

Nein, das war kein Kompliment, sondern ein kleiner billiger Joke... Witz also, ganz schlicht.
Soso. Meinung sagen. Ich habe aber keine Meinung. Ich mache Späßchen.
Für jemanden, der Kommunikation studiert, nicht gut beobachtet.

Anonym hat gesagt…

...jetzt sagt doch bitte dazu wer wem antwortet weil hier sonst keine Sau mehr durchblickt bei dem Scheißdreck hier. Sonst gibts hier gleich mal sowas von richtig auf die Fresse, Mann ey

wahlinfo-passau hat gesagt…

Bei "anonym" denkt man ja gleich an W. Aber der letzte Eintrag ist doch sicher von meinem alten Freund Sudel-Ede? Stimmts?

Anonym hat gesagt…

Schnauze, wahlinfo-passau, sonst Schießbefehl. Klar?

wahlinfo-passau hat gesagt…

Ich wusste es. Bussi!

Weihnachtsmann (der falsche) hat gesagt…

Wer ist Sudel-Ede?

wahlinfo-passau hat gesagt…

Alter Kämpfer. War DER Hauptposter auf meiner Wahlinfo-Site 2002.

J. Weinert hat gesagt…

Îch empfand Ihr erstes Kommentar als persönlich. Ich hatte nie etwas gegen Sie. Ich kann auch einstecken. Sie sollten nächste Woche Dienstag kommen. Dann können wir sprechen.

Weihnachtsmann (immer noch der falsche) hat gesagt…

Aha! Und wie alt ist Sudel-Ede? Wissen Sie, wer sich hinter diesem Pseudonym verbirgt?

wahlinfo-passau hat gesagt…

Ich glaube zu wissen, wer sich hinter Kommentar 19.57 und 20.04 verbirgt. Warum, bitteschön?

weihnachtsmann (der echte) hat gesagt…

Wir lieben dich doch, Jenny!

wahlinfo-passau hat gesagt…

Friedliches Wochenende! Gute Idee! Schluss mit Aggression!
Freitag Abend und gut. Gute Nacht!

Anonym hat gesagt…

Ok! Frieden.
Gute Nacht!