Mittwoch, 4. August 2010

SZ von heute




[Editiert von cassiel um 14:10h] Und hier gibt es den Artikel als augenfreundliches PDF.

Kommentare:

jweinert hat gesagt…

Gesetze, Verordnungen, Verbote.
Das lernen wir schon erfolgreich in der Schule und werden dann brave Deutsche. Immer pünktlich, immer korrekt. Wir sorgen uns um die Gesundheit unserer Mitmenschen und zur Not verbieten wir eben alles Ungesunde. Oder wir installieren noch mehr Kameras, durchleuchten verstärkt jeden, Männer, die sich einem Kindergarten nähern, werden verhaftet. In Zukunft wird man nach dem McDonald’s Besuch auf die Waage gestellt und zahlt Strafe, falls der BMI die Norm verlässt.

Mit diesem wunderbaren Raucherclub, den ich zwar persönlich nicht kenne, geht ein Stück Kultur verloren. Ich könnte mir vorstellen, dass man dort wunderbare Unterhaltungen führt und herrlich schöngeistig in ein Moleskin schreiben kann.
Wenn der Mensch alles verbieten will, was nur irgendwie schädlich sein kann, dann verliert der Mensch seine Freiheit, Fehler zu machen. Mensch 2.0 – die Zukunft ist schon da.

Anonym hat gesagt…

Dieser Weinert ist ganz schön alt geworden. Ja, ja, das wilde und spannende Leben zehrt.

http://www.jonathanweinert.net/bio.htm

weinertlich hat gesagt…

Scheiße, da war ich wieder altklug.

Anonym hat gesagt…

Da kann SF noch einiges lernen:

http://www.frederik-weinert.de/index.php?t=news

Charon hat gesagt…

Unterhaltungswert dieser Selbstbeweihräucherer - unbezahlbar!

Weiter so!