Mittwoch, 25. November 2009

Ihr seit SPITZE! Oder: War der Spitzbua eigentlich gut in Deutsch?



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der is fei min Weißferdl verwandt.

Anonym hat gesagt…

Ich glaub das ist nicht das einzige "Tier", mit dem er verwandt ist...

So wars wirklich hat gesagt…

Der Wolfgang Fierek hat die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen und den Kopf geschüttelt wir der Grottenolm gewonnen hat (sic!). So schauts aus.
Was will man auch in Sachen Rechtschreibung von jemandem erwarten, der sich die Homepage von einem Kollegen aus der Hauptschule machen lässt, der wie er durch den Quali gerasselt ist...

Anonym hat gesagt…

Die Simone steht übrigens total auf den Spitzbua...

Filmbefreier hat gesagt…

noch ein Schmankerl weiter unten:

"Stefan Raab präsentierte das Video gleich am Montag VON DEN NACHWUCHSSIEGER SEINEM MILLIONEN PUBLIKUM VON TV Total"

nun ja, wenn er sich sogar freut, dass ein intelligenter Depp das auch noch negativ vermarktet, dann sollte sich die PaWo nicht wundern!

Filmfänger hat gesagt…

Wer ist eigentlich der Bucklige mit den ausgebreiteten Armen und dem Fuß auf dem Akkordeon?

ein Sonderling hat gesagt…

@Filmfänger

Das ist Spitzbua Markus, der neue Liebling der PAWO-Redaktion. Da wird selbst ein Stefan Brandl (Sudel-Stef) milde und konstatiert: "Im Internet wird der Passauer regelgerecht hingerichtet." Denn das Internet gleite immer mehr ab, "in einen schmuddeligen Kanal, aus dem diese feigen Ratten kriechen können, um ihren Geifer auszuspucken gegen Menschen."

Herr Brandl, was macht denn die PAWO seit Jahren?

Ich frage ja nur...

Anonym hat gesagt…

Die PAWO berichtet ausführlich über die Spitzbua-Beleidigungen im www, die sonst 99% aller Leser gar nicht mitbekommen hätten. Das ist mal bösartig und verlogen.

poop hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=mkXy3wwMDVk

Anonym hat gesagt…

Dafür gäbe es ja extra diese wundervolle Seite:
www.seidseit.de
Vielleicht sollte die ja jemand dem Spitzbua ins Gästebuch schreiben, anstatt ihm eine inzestuöse Herkunft zu unterstellen oder ihn gar als rattenartig aussehend zu beschreiben. Hihi...aber wenn die von der PaWo ehrlich wären, gedacht hat das ja jeder von uns schon einmal. Und wahrscheinlich sogar die beiden Hauptvorwürfe in Kombination...

Anonym hat gesagt…

Solche Fehler sollen sogar erfahrenen Journalisten passieren ... "Ihr seit alle so ruhig heute. " siehe http://twitter.com/cjakubetz