Dienstag, 7. September 2010

Eine Durchsage der Gender Mainstreaming/Gleichmach-Abteilung von Wahlinfo-Passau

Achtung! Der heute in der PNP veröffentlichte IQ-Test-Auszug ist sexistisch, rassistisch, gewaltverherrlichend und diskriminiert im speziellen Minderintelligente. Desweiteren kann er minderintelligenten Mensa-Mitgliedern, die sich jahrelang auf solche Aufnahmetests vorbereitet haben, vorgaukeln, sie wären hochintelligent und dächten "schneller und komplexer", obwohl sie eigentlich ziemlich doof sind.

Hier der von der Gender Mainstreaming/Gleichmach-Abteilung von Wahlinfo-Passau korrigierte Test:

Kategorie Rechnen und Logik


Welche Zahl folgt als nächstes? Wenn mehrere Lösungen möglich erscheinen, sollte die mit der einfachsten Erklärung gewählt werden. (komplett korrigiert wegen Rassimus und Diskriminierung von an Dyskalkulie Erkrankten)

2 3 4 5 6 ?

2010 2011 2012 2013 ?

Ein Schaf Zwei Schafe Drei Schafe ?

Textaufgaben (teilweise korrigiert wegen Sexismus, Rassimus und Diskriminierung von Kleinwüchsigen)

 Zwei Maurerinnen (Aische und Sandy-Marlboro) mauern zwei Meter Mauer in zwei Stunden. Warum sind sie mindestens so schnell wie ihre männlichen Kollegen Eric-Lasse und Luca-Tarzan?
 Carlos ist kleiner als Alfred. Alfred ist größer als Bernd. Wer ist der größte? (Wegen dieser Frage wurde bereits Strafanzeige wegen Volksverhetzung erstattet.)
 Welcher Tag war gestern, wenn übermorgen der vierte Tag nach Sonntag ist? (gestrichen, diskriminierend schwer)
 Welche Zahl minus 83 ist gleich Eindreisiebtel von 294? (gestrichen, diskriminierend schwer)
 Sabines Gehalt von 4000 Euro wurde erst um zehn Prozent gekürzt und dann um zehn Prozent erhöht. Findest Du auch, dass Sabines Gehalt um mindestens zwanzig Prozent erhöht werden müsste?

Kategorie Sprachverständnis


In dieser Kategorie geht es nur um die Inhalte, nicht um Äußerlichkeiten der Wörter wie Silben oder bestimmte Buchstaben: Was gehört nicht dazu? (einfach so korrigiert, ohne farbliche Veränderung)

 Pflaume, Aprikose, Penis, Kirsche
 Gefangener, Festgesetzter, Kalfaktor, Häftling, T.H.
 triftig, zwingend, prägnant, Ernst Fuchs, empirisch
 Madrid, Andi Möller, Mailand, München

--------------------------------------------------------------------------------
Die Auflösung lesen Sie in der morgigen Ausgabe der PNP

Grüße aus dem Land der Froschfresser

Le président (L'intelligence c'est moi)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Montag

Frau Suhrbier hat gesagt…

Rembrandt? Weinbrand? Franzbranntwein?

Dracula hat gesagt…

Rumänen essen auch Frösche!

wahlinfo-passau hat gesagt…

Aber keine Austern.

RIAS-Onkel hat gesagt…

Jetzt einmal für nicht so reichlich "Beschenkte":

Was macht man denn eigentlich mit dem Ergebnis eines solchen IQ-Tests wie am 12.9. in der Bilderfälscherwerkstatt auf den Freudenhainer Hügeln? Einrahmen? Den Bewerbungsunterlagen beilegen (Hallo Chef, zieh schon mal dich warm an)? Sich etwas drauf einbilden (meine sch*** Umwelt versteht mich nicht, aber ich bin ja gottseidank hochbegabt)? Zum Sozialamt rennen und die dreifache Ladung Bildungsgutscheine ordern? Oder muss man sie gar bis ins dritte Familienglied abgeben, denn man ist ja bereits "beschenkt"? Also, sarazzinsche Vererbungsleher umgedreht.

Und was passiert mit den 49,- EUR Teilnahmekosten? Ist das eine Gebühr, eine Raummiete, eine Aufwandsentschädigung, Auslagenerstattung für Schaumwein, Stifte und Papier (und ich dachte, Frau Weranek schnitzt ihre Bleistifte selbst). Oder kostet soviel einfach "die Welt nach Frau Weranek"? Bitte zukünftig besser nachfragen, Frau Heimatzeitungs-Zanner!

RIAS-Onkel hat gesagt…

Na, hier werden wir schon einmal schlauer. Die Mensa-Leute setzten also den "Tag der Intelligenz" in die Welt. In der Heimatzeitung klingt es, als sei der von sonst woher ausgerufen.

http://www.sueddeutsche.de/karriere/tag-der-intelligenz-wegen-meines-iq-ist-keine-mit-mir-ins-bett-1.702551

Welchen Ich-bin-eine-Koryphäe-meines-Lebens-Ehrentag stiftet wahlinfo-passau.de? Vorschläge bitte nur mit Fundraising-Konzept!! Klubzwang!