Freitag, 16. April 2021

Ich kann nur hoffen, dieses "Fakes" werden von allen als solche erkannt

Gäbe es jemanden, der die folgenden Zeilen ernst meinte, müsste er so dumm sein, dass er gar nicht lesen und schreiben kann. Somit kann es sich nur um die genialste Meta-Satire seit langem handeln. 






Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Aus des Bischofs Mund kommen eher so Sachen wie, dass Schwule krank sind.

Zukunftsrat hat gesagt…

Das kommt davon, wenn man das Lektorat wegrationalisiert. Peinlich.

Anonym hat gesagt…

Das mit dem Lektorat dachte ich mir auch, das war ja immerhin mal ein Zeitungsverlag, der sich selbst als solcher ernst genommen hat. Aber das ist ja fast schon Kleinkram im Vergleich dazu, dass da jemand weder die Satire an sich, noch die durch sie kritisierten Missstände erkannt hat. Jemand, der sich Redakteur nennt und sicherlich von sich denkt, er könne Zusammenhänge erfassen und hätte eine wichtige Funktion als vierte Gewalt. Wenn ich mich recht entsinne, dann wurde diese Seite genau deshalb vor Jahren gegründet ... so viele Jahre PNP-Müll und keine Sicht auf Besserung.

Anonym hat gesagt…

Ich bin perplex. Man gestatte mir die naive Frage: Wer schreibt denn so etwas?