Donnerstag, 7. Mai 2009

Mensch Klotzek!

Übernachten Sie eigentlich in der Geschäftsstelle einer Justizbehörde oder gibt es andere Wege wie Sie an diese ausführlichen Informationen kommen? Vielleicht dürfen ja mittlerweile auch PNP-Redakteure Telefonate abhören, oder Sie haben sich (mit welchen Mitteln auch immer) irgendjemanden so gewogen gemacht, daß Sie die detailiertesten Informationen bekommen.

Wenn Sie dann schon über Details berichten, dann sollten Sie es richtig tun. Also entweder den Handelsnamen eines Präparates hinschreiben und den Wirkstoff in Klammern dahinter oder umgekehrt, so wie Sie es gemacht haben wird deutlich, daß Sie vermutlich nicht die leiseste Ahnung von dem haben, worüber Sie geschrieben haben. Der Versuch, das Verhalten der Apothekerin kausal für die Schwierigkeiten am ZOB zu machen, ist zwar nett gemeint, läuft aber ins Leere. Patienten auf Betäubungsmittelentzug sind i.d.R. nicht die typischen Randalierer.

Um es frei von Mißverständnissen zu formulieren: Das Verhalten der Apothekerin ist wohl offensichtlich strafrechtlich relevant und muß nach allgemeiner Übereinkunft verfolgt werden - aber nicht durch die PNP. Sie erneut durch den Lokalteil zu treiben wirkt fast peinlich. Die Geschichte hat in etwa die Relevanz vom roten Monster im Klostergarten (gemeint ist die Hebebühne der Fensterputzer vom grünen Klotz, diese wird nämlich unübersehbar und wie selbstverständlich auf den öffentlichen Flächen am Klostergarten geparkt).

Wenn Sie zukünftig einen Teil der Energie, die Sie aufwenden um an derartige Details zu gelangen in die Qualitätssteigerung ihrer Beiträge stecken würden, dann wäre allen geholfen.

Nix für ungut...

Kommentare:

Antaia hat gesagt…

An den Präsidenten!

Ich kann zwischen der Apothekerin und dem roten Monster im Klostergarten keinen Zusammenhang erkennen, höchsten vermuten. Soll hier suggeriert werden, beide hätten zur Verunstaltung der neuen Mitte beigetagen oder meinten Sie eher, die Geschichte sei so interessant als wenn in China ein Sack Reis umfällt?

Ihre etwas ratlose Hexe
Antaia

cassiel hat gesagt…

Verehrte Antaia,

ich habe den Beitrag natürlich verbrochen (sieht man unter dem Artikel). Der Präsident ist nämlich gerade auf der Suche nach vertraulichen Ermittlungsakten.

Ihre Vermutung mit dem Sack Reis ist schon richtig!

Schönen Tag!

c.

Anonym hat gesagt…

Also langsam frag ich mich echt was für den Lokalteil der PNP Relevanz hat.

Mal ehrlich! Welche Berichte "verdienen" es bei Euch gedruckt zu werden?
Ich kann nur drei Sparten erkennen:
1. Ein Politiker pisst dem anderen ans Bein.
2. Medienhetzte auf eine Person der Öffentlichkeit. Sogenannte Prominenz (gibt es sowas in Passau wirkliche???).
3. Berichte aus dem Vereinsleben. GANZ WICHTIG! Der Sepp Schmidt ist wieder Vorsitzender. Rückblick: Unser Verein ist der Beste. Zitat: "Wir machen so weiter!" Und irgendeiner unserer drei Bürgermeister darf bei solchen Anlässen auch mal aufs Foto.

Meint Ihr das reicht für einen Zuwachs in der Abo-Zahl?
Offensichtlich ja nicht.
Trotzdem lernt Ihr nichts dazu und macht immer so weiter.

Anonym hat gesagt…

Diese Geschichte mit der riesigen Hebebühne finde ich auch höchst ärgerlich. Vielleicht benennen wir den Klostergarten um! Mein Vorschlag: (öffentlicher) Bauhof für den Kapfingerturm (in Privatbesitz)...

Profiler hat gesagt…

Manno, ihr mäkelt aber auch an allem rum. Die können es nicht besser! Was sollen sie denn sonst schreiben? Und ein Rückert ist auch nicht mehr da, der das Zeug hätte den Lokalteil interessanter zu machen.

Anonym hat gesagt…

Also bitte. Rückert?!?
Meinen Sie diesen selbstverliebten Schreiberling?
Der fehlt ja nun wirklich nicht.

Anonym hat gesagt…

Also ich gebe den Schreiberlingen echt mal einen interessanten Tipp bezüglich der neuen Mitte, schaut Euch doch mal die Toiletten am ZOB an. So einen Dreck habt ihr in der miesesten Autobahnraststätte noch nicht gesehen. Abgesehen von tagealtem Schmutz gibt es kein Toilettenpapier und nichts zum Händeabtrocknen. Eine Schande!

Anonym hat gesagt…

Können sich die Stadtwerke keine Putzfrau mehr leisten? Die haben wohl das ganze Geld für Werbung verbraten!

Anonym hat gesagt…

Dann geh halt nächstesmal mit der PNP auf`s Klo. Ist zwar nicht sehr weich, dafür aber größer.

Anonym hat gesagt…

"mit der PNP auf`s Klo"

Meinst du Passau am Arsch oder war das eher praktisch gemeint?

Anonym hat gesagt…

Natürlich praktisch! Kannst dir aber auch einzelne Artikel vornehmen, wenn dich sowas anmacht. Schere nicht vergessen!

Antaia hat gesagt…

Wie ich sehe verbringen die Herren Anonym & Anonym heute ihre Mittagspause auf der Toilette.

Jungs es ist so schönes Wetter draußen…

Anonym hat gesagt…

Da kann man machen, was man will. Da freut man sich, dass die Stadt 100000 EUR übrig hat, drei Toiletten einzurichten, und dann so etwas... tsts. Da macht's ja nimmer Spaß, die Leute ausm Kino zum Klotempel raufzuschicken, damit sie das stylische Bunkerklo nicht mißbrauchen, wie sie es so gerne tun.

Anonym hat gesagt…

Der Klotempel wird erst mittags aufgesperrt, vorher geht nur Bunkerklo.

Anonym hat gesagt…

Scheißinfo-Passau. Jetzt samma soweit.

Antaia hat gesagt…

Oh Gott, hier sitzt die Gemeinde immer noch am Klo.
Na dann, gute Nacht!

Anonym hat gesagt…

Warum hackt ihr immer auf dem armen Klotzek rum? Der macht doch nur, was ihm aufgetragen wird. Und nachdem die Verlegerin offenbar fleißig Wahlinfo liest und dann die Anregungen von dort in die Tat umzusetzen versucht, muss der Jörgi doch um seinen Job fürchten, wenn ihr weiter so hetzt. Also habt ein Einsehen, Ihr wisst doch: was besseres kommt nicht nach.

Anonym hat gesagt…

Klotzek, bist du es?

Anonym hat gesagt…

Er is's.
(Frühling)

Anonym hat gesagt…

Er ist es nicht, aber er tut mir leid.

Falco hat gesagt…

"Dreh' dich nicht um, oh, oh, oh
Schau, schau: der Kommissar geht um! Oh oh oh
Er hat die Kraft und wir sind klein und dumm
Und dieser Frust macht uns stumm.
Dreh' dich nicht um, oh, oh, oh
Schau, schau: der Kommissar geht um! Oh oh oh
Wenn er dich anspricht und du weißt warum
Sag ihm, dein Leben bringt dich um.
Alles klar, Herr Kommissar?"

Anonym hat gesagt…

Tu ich Dir auch leid?

Wir könnten uns alle mal eine Runde leid tun.
Ist ja auch hammerhart was wir alle so aushalten müssen den ganzen Tag.
In der Arbeit nur knechten. Der Chef ist scheiße. Kollegen scheiße. Und dann noch der ganze Freizeitstress! Frau und Kinder mal noch gar nicht berücksichtigt...

Herr Präsident bitte um einen neuen Blog.
Heulinfo-Passau.de

Anonym hat gesagt…

So ist Passau:
1. Alle wissen alles und meistens besser.
2. Jeder neidet jedem.
3. Jeder freut sich über die von den Medien gertiebene Sau.
4. Alle sind arme Säue.

Aber unsere Stadt ist schön und manchmal gibt es einen Lichtblick oder Herr Präsident?

Anonym hat gesagt…

Hej - schon mitbekommen. Urban ist jetzt ein ganz Großer!