Samstag, 25. Juni 2011

Wer braucht da noch Mohammed-Karikaturen?


Wilhelm Schraml 1961 mit minderjähriger Braut

Kommentare:

Freud hat gesagt…

Ich fand das Foto auf dem er mit seiner Mutter Schüstin abgebildet ist noch besser. Wenn die Bildzeile nicht gewesen wär, hätt' ich gedacht, da wären zwei Cousinnen und kein Schraml mit drauf...

Woher kommts? hat gesagt…

Offenbar mag der Präsident die Kirche im Allgemeinen und den Schraml im Speziellen nicht so doll.

wahlinfo-passau hat gesagt…

Tut nichts zur Sache. Das Foto spricht für sich - und für die Kirche...

Turibulum-Schnüffler hat gesagt…

Die Süddeutsche brachte in der Wochenendausgabe einen ordentlichen Sammelbeitrag zum kritischen Verhältnis von Schäfchen und Dreiflüsse-Oberhirte. Insgesamt wenig Neues, als Stimmungsbild aber tauglich . Schade, der "Wir sind Kirche" O-Ton stammt aus dem Bistum Regensburg, über die zwei Dutzend Renegaten-Priester mit ihren verdächtigen Ansichten erfährt man natürlich auch nichts Näheres. Hoffentlich hat dieses ängstliche Schweigen bald ein Ende.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/kirche-in-passau-jubilaeum-ohne-jubel-der-marienverehrer-1.1112260

Königstreuer hat gesagt…

Die Wege des Herren sind unergründlich. Amen

Königstreuer hat gesagt…

kreuz.net hat schon auf den Artikel der Süddeutschen reagiert.