Donnerstag, 17. November 2011

Slutwalks immer langweiliger. Mehr Geld für geile Klamotten!

Kommentare:

Freud hat gesagt…

War nicht die Idee der Slutwalks möglichst wenig Klamotten zu tragen?

Freud hat gesagt…

Schon klar, dass niemand in die Fuzo gehen wollte, die waren ja erst alle da, wegen was viel Wichtigerem:

http://www.lokalnews.de/passau/stadt-passau/land-leute/2683.campus-passau-pulli-die-fuzo-im-studi-wahnsinn.html

Freud hat gesagt…

Sorry, grad gesehen, das ist ja gar nicht die Fuzo...
Aber dei Zielrichtung von wegen "Wie man wirklich viel Studis auf die Straße bekommt" dürfte klar geworden sein.

Ach ja: Man denke sich bitte diese drei Kommentare als einen, dann sieht's nicht ganz so gschaftig aus!

Studentin denkt hat gesagt…

Was ist denn das für eine Verrückte? Bist du deppad!

morizz hat gesagt…

localnews geht dahin, wo's weh tut!!

Anonym hat gesagt…

dem rotzlöffel gehört doch auf die daunenjackn bieselt

Aua hat gesagt…

Die Tusse mit der roten Jacke hat doch eine Vollklatsche!

Anonym hat gesagt…

tot - töter - wahlinfo

Königstreuer hat gesagt…

tot isser nicht, da wäre ein Nachruf da. Das ist AGONIE, das gibt sich wieder.

wahlinfo-passau hat gesagt…

Die Garde stirbt, aber sie ergibt sich nicht.

Oberbeleuchter hat gesagt…

Das "Räumungsverkauf-Foto" mit Superjürgen aus der heutigen PNP-Online muß sich doch irgendwie verwenden lassen und neue Kraft spenden....

Königstreuer hat gesagt…

Samstag, PNP, Lokalteil. Eröffnung Christkindlmarkt auf dem Domplatz. Sensation, Waschler nicht auf dem Photo neben OB und Bischof. (sorry: anders herum "Bischof und OB")

Titanic hat gesagt…

Heutige PNP:
"Passauer Tölpel
PS. Eine alte Halserin hat mir ganz aufgeregt erzählt, dass das Halser Waisenhaus abgerissen werden soll. Übrigens waren hier auch zwei Waisenkinder von der Titanic-Katastrophe 1912 untergebracht."
Gibt´s da weitere Infos? Der Präsi ist doch auch ein Halser.

wahlinfo-passau hat gesagt…

Der Präsident ist eines der beiden Kinder. Das andere ist der Eibl Franz.

Titanic hat gesagt…

@ wahlinfo-passau
Besten Dank für die schnelle Anwort. Eibl Franz habe ich schon vermutet, dass der Präsident auch ein Nachkömmling einer ertrunkenen Titanic-Familie ist, erklärt nun vieles.

Freigeist hat gesagt…

Dickl: "Wenn ich in der Stadt etwas zu sagen hätte, dann ...." Wer den Bubi kennt kann nur hoffen, dass die Zeiten nie so schlecht werden um diese Drohung ernst nehmen zu müssen. Mich würde mal interessieren, welche Unternehmen dieser Herr Dickl als "Unternehmensberater" schon gemanagt hat - weiß da wer irgend etwas?

Dickl denkt hat gesagt…

Das steht im Handelsregister unter Insolvenzen.

das gras vor lauter wald nicht sehen hat gesagt…

Jetzt isses so weit: Die aktuelle PaWo bedankt sich auf ihre Weise für eine voreilig veröffentlichte Todesnachricht! Auf Seite 16 titelt sie: »Ein starker Partner in schwerer Zeit!« Das ist aber wahrscheinlich nur ironisch gemeint.

Siehe auch:
http://wahlinfo-passau.blogspot.com/2011/11/aus-dem-prasidenten-logbuch.html

Steve hat gesagt…

Haben Sie die Kommentare zu den PNP-Berichten um den Wahlsieg Adams verfolgt? Direkt putzig, wie CSU-affine Kommentatoren wild um sich hauen. Mit dieser Situationsind die bisherigen Dauergewinner überfordert. Erinnert ein bisschen an Zankl.

Das schwarze Dickicht lichtet sich nun auch in Niederbayern und lässt auch andere Pflänzchen sprießen. Schön, wenn die Inzucht beendet wird. Egal von welchen Demokraten.

Dupper denkt hat gesagt…

... es wird wieder langweilig hier! Wie siehts aus mit Nachschlag?

Ich hätte schon einen Titelvorschlag: "Aufgearmint und Angedickt"

wahlinfo-passau hat gesagt…

Kann sich nur noch um Stunden handeln.