Donnerstag, 30. Januar 2014

Erste gebührenfreie Warnung

Hey PNP, bzw. Domain-Plagiatoren von wahl.info!

Wenn ich jetzt als Kandidat so einen albernen Premium-Eintrag auf Eurer albernen wahl.info/premium-Seite buchen möchte, dann kostet mich das 69 Euro netto. Richtig, oder?

Wenn ich als Endverbraucher jetzt aber gerade keinen Taschenrechner bei mir habe, dann weiß ich ja gar nicht, was mich der Premium-Eintrag tatsächlich, also brutto, kostet. Auch richtig, oder?

Jetzt habt Ihr den Wink aber verstanden, Ihr Vollprofis? 

Keine Ursache. Wir helfen, wie immer, gerne.

Die Hüter des lauteren Wettbewerbs von Wahlinfo-Passau, der einzigen richtigen Wahlinfo-Seite in Passau


Kommentare:

Erbsensuppenzähler hat gesagt…

Schön auch die Wortneuschöpfung "Kandidadaten", deren Sinn bunt schillert zwischen Da-Da, Kandiszucker und Datenverkauf. Man lernt, dass Schwäche im Umgang mit Zahlen nicht automatisch heißt, dass man sprachlich begabt wäre.

Anonym hat gesagt…

Die Welt schreibt:

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article124444134/Andreas-Scheuer-ist-ein-Doktor-Duennbrettbohrer.html

Anonym hat gesagt…

wenn man "wahlinfo" googelt, kommen die plagiatoren schon an erster stelle. eine schande!