Freitag, 25. März 2011

Pressespiegel

600 Hochbegabte treffen sich in Passau

(PNP) „Mensa“ hält vom 6. bis 10. April Jahrestreffen in der Stadt − Symposium über „Schönheit und Ästethik(zitiert/kopiert aus pnp.de) steht allen offen.

(...)

Ronja Weranek hofft auch auf das Interesse der Passauer. „Wir sind keine geschlossene Gesellschaft und wir wollen auch kein Elite-Bild vermitteln“, sagt sie. Für die Einheimischen dürfte vor allem das öffentliche Symposium unter dem Titel „Ästhetik, Schönheit, Attraktion“ interessant sein, das am Freitag, 8. April, von 9 bis 18 Uhr im Cineplex-Kino Passau stattfindet. Haben schöne Menschen mehr Erfolg? (...)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Spricht auf dem Symposium der Präsident?

wahlinfo-passau hat gesagt…

Nicht schön genug.

Schönling hat gesagt…

Die Ronja ist zwar nicht schön aber eine sehr gute Schreinermeisterin.

Bud Spencer hat gesagt…

Ist die Zulassung zur Mitgliedschaft bei MENSA ein numerischer hoher IQ oder vielleicht doch ein numerisch hoher BMI

wahlinfo-passau hat gesagt…

IQ und BMI müssen identisch sein.

Anonym hat gesagt…

Hildegunde referiert zum Thema IQ + BMI + Alter unter 130 und trotzdem fit.

M. C. Escher hat gesagt…

Das präsentierte Druckwerk sieht ja total professionell aus: Malen nach Zahlen für Hochbegabte...

Anonym hat gesagt…

Nein. Hildegunde referiert zum Thema "Macht Erfolg schön?"

Anonym hat gesagt…

Ich glaub echt, mein Pferd pfeift Bonanza!!!

Nicht schön, aber selten hat gesagt…

Steh ich auf der Leitung oder ihr. Die heiße doch Mensa, weil sie genau an diesem Ort an der Uni die meiste Zeit verbracht habe, oder?

Anonym hat gesagt…

Die zweitwichtigste Nachrichten- Homepage nach Wahlinfo Passau hat einen neuen Internetauftriff. Bevor keiner draufkommt und verwundert zwischen Playboy und CSU- Passau hin und her klickt- es ist BILD Online.
Ähnlich verwirrend aufgemacht wie die PNP. Alles irgendwie verschachtelt und durcheinander.
Muss man das jetzt so haben? Offensichtlich. Ich persönlich fand die alten Formate klarer und verständlicher.

Filmverweigerer hat gesagt…

Mich wundert ja sehr, dass Mensa beim Thema „Ästhetik, Schönheit, Attraktion“ ausgerechnet in das unästhetische, farblich nicht ganz gut abgestimmte und lediglich für IQ-unter-70-Popcornfresser attraktive Cineplex gehen will...

Bananasplit hat gesagt…

Ist das hier ein hochbegabter österreichischer Komiker oder ist der wirklich so deppert? http://www.youtube.com/watch?v=Mpy9wzc2uNI&feature=player_embedded#at=37

Oberlehrer hat gesagt…

Ist schon lange geklärt:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/aufregung-um-youtube-video-spass-beiseite-im-tv-kochstudio-1.411181

Erst kommt das Fressen hat gesagt…

Hübscher Comic-Meilenstein! Aus welchem Asterix-Band ist der? Und was hat das mit dem Tagungsthema zu tun?

Wenn ich mir das Logo
(http://www.philosophyblog.com.au/images/mensa-logo1.gif)
dieser Intelligenzler-Artenschutztruppe so anschaue, stelle ich gewisse Ähnlichkeiten zur Mitropa AG
(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/82/Mitropa-Logo-1949.svg) fest. Das waren die Speisewagenbewirtschafter der Deutschen Reichsbahn. Lediglich das "Weltkugel-Futtertrog-Rund" ist den Mensa-MinDs "zu Kopf gestiegen". Man schaue dann einmal ins Programm der Münchner Abordnung (http://muenchen.mensa.de/lokale-veranstaltungen/): "Brunch" hier, "Mahl" da, dazwischen "Buchstabenessen". Worum geht es diesen armen Hirngebeutelten denn nun wirklich? Die Definition ex negativo, dass sie KEIN Elite-Bild vermitteln wollen, hab ich ja nun verstanden. Womit auch die unmögliche Leitfrage des Symposiums "Haben schöne Menschen mehr Erfolg?" bereits vorab beantwortet sein dürfte. Saalmiete gespart, prima!

Mir jedenfalls geht der inflationäre und unter allerlei Deckmänteleien letztendlich doch Stets vereinahmende Gebrauch von "Bildung", "Wissen", "Intelligenz" etc. gehörig auf den Zeiger. Eine Analyse diverser Arten des "Dümmerwerdens" fänd ich erhellender.

Anschlussfrage (für Nicht-Eingeweihte): Wer ist denn der Herr zur Linken Frau Weranek auf dem Foto?