Donnerstag, 18. August 2016

Rubrik: Schöne Genitive

1. Magnete des Tourismusses
2. In der Mitte des Atlasses
3. Die Stadt der vielen Wässers
4. Führende Heimatzeitung des Universummes
5. Sternstunden des Journalismusses


















Ergänzung: Wie lautet eigentlich der Genitiv von Rehgips?







































Brav! Immer schön Wahlinfo-Passau lesen – das bildet.






Kommentare:

PNP-Leser hat gesagt…

Ich vermute, dass das Schwimmbad einen neue Brille brauchte. Die alte dürfte bei der Kür der PNP-Miss-Bikini so stark angelaufen sein, dass sie nicht mehr zu gebrauchen war.
Aber Spaß beiseite, man sollte den Brillen-Stadtrat loben, dass er statt zur Bauchemie zum natürlichen Baustoff Rehgips gegriffen hat. Und wenn er die Decke doch abbauen müsste, kann er sie ja einfach rehcyceln.

Johannes Flörsch hat gesagt…

Rehgips – wunderbar, wunderbar, wunderbar!