Mittwoch, 3. August 2016

Grüß Gott schön

Der Präsident meldet sich aus dem Urlaub zurück und wird in Bälde erklären, wie nahezu unfehlbar der Passauer Bischof ist, warum wir uns alle so über ein neues Gefängnis freuen (vor allem die CSU), warum eine Mure beweist, wie wichtig die Nordtangente wäre (noch besser wäre allerdings ein Murenverbot), warum Attentäter das Haferlfest meiden und dies und das im Sommerloch.

Vorher muss er allerdings noch ein bisschen seinem harten und kargen Broterwerb nachgehen, was bedeutet, dass sich die verehrte Leserschaft wahrscheinlich noch ein wenig gedulden muss.

Einen schönen Sommerabend noch...

prä

Kommentare:

Zukunftsrat hat gesagt…

Was? Nur "nahezu" unfehlbar? Immer diese maßlosen Untertreibungen!

Anonym hat gesagt…

Vorher geht gar nix. Nach über einem Monat muss die Wahlinfo Prio 1 haben. Die Geduld ist schon jetzt bis zum Gehtnichtmehr strapaziert. Zumal der Präsi exakt die richtigen Themen erkannt hat.