Samstag, 26. Dezember 2020

Die besten Zitate zum Jahresende 2020, Teil 3

Amen und ich sage Euch!

Erst wenn der letzte Spinner und der größte Hetzer in den Vatikan wegbefördert wurde, werdet Ihr sagen: "Guat, dass der Narrische weg is." 

Aber bis dahin werden ihn die ganzen Verwirrten weiter hofieren und seinen Konfabulationen lauschen.

Aber irgendwann ist er weg. Und dann wird es ein großes Heulen und Zähneknirschen geben und alle werden sagen: "Halleluja, der Narrische ist weg."

Aber ich sage Euch: Die Jünger des Narrischen bleiben die gleichen und es wird sie immer geben. Also hütet Euch vor dem Bösem und bedenkt immer:

"Auch Götter sterben, wenn niemand mehr an sie glaubt." (Jean-Paul Sartre)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

In der Prognose einer Meinung. So wird es werden.

Anonym hat gesagt…

Goethe: "Der Glaube ist nicht der Anfang, sondern das Ende allen Wissens."

Anonym hat gesagt…

Respekt an den <<<präsidenten. kenne auch niemnaden, deer diesen bishof aushält.