Sonntag, 2. März 2014

Hey AmSonntag!

Von wem ist jetzt dieser schwäbische Friseur-Verschnitt heute wieder der Spezl?

Oder anders gefragt: Wie kommt Ihr ausgerechnet auf einen "neutralen Experten" (AmSonntag), dessen Kampagnenkompetenz in etwa so aussieht und der, sagen wir es mal vorsichtig, eher Werbemittel herstellt und eine Website betreibt, von der man Augenkrebs (weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund) kriegt.

Vielleicht wegen seiner großen Wahlkampferfahrung für die Rinder Besamungsgenossenschaft Memmingen oder das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren?

Wir wissen es nicht. Aber interessieren würde es uns schon.



Kommentare:

Gscheidhaferl hat gesagt…

Sehr geehrter Herr Präsident,
die Redakteure unserer Medien sind doch entweder käuflich oder handeln im Auftrag.
Also haben Herr Präsident wohl entweder zu wenig Anzeigen geschaltet oder die Verlegerin hat einen konservativen Geschmack....

Putzig hat gesagt…


Wer wird sich denn gleich eitel aufregen, nur weil er ein schlechtes Produkt geliefert hat?

wahlinfo-passau hat gesagt…

He he. Haben Sie den neutralen Experten rekrutiert, Herr Koopmann?

Anonym hat gesagt…

Ja, eine gewisse Dünnhäutigkeit ist da schon rauszuhören. Andererseits: Der Werbefuzzi, den die AS aufbietet, ist ja nun wirklich eine Pfeife - was der selbst so abliefert, disqualifiziert ihn komplett. Und dann kennt er auch ganz offensichtlich die bisherige Kampagnen nicht - das (mäßige) "wer sonst" Wortspiel konnte er zumindest schon mal nicht einordnen...

Wer echauffiert sich denn? hat gesagt…



Hahahaha. Der Präsident hat ja schon einen richtigen Koopmann-Komplex. Der wird sich über die Werbung sicher freuen. Aber geschenkt. Wenn es mit der Selbstironie nicht einmal ansatzweise klappen will - geschenkt. Wer übersteigert selbstverliebt gern austeilt, aber dann beim kleinsten Einstecken gleich Heulen muss - Ja mei...

wahlinfo-passau hat gesagt…

Echt? Heulen sie schon bei der AmSonntag? Das wollten wir nicht.

Rumpelstielzchen hat gesagt…

Hahahaha. Keine Sorge kleiner Mann. Irgendwer wird Sie schon trösten ;-) Wäre ja nicht Ihre erste erfolglose Kampagne... Jetzt hüpfen Sie noch etwas rum, dann wirds schon wieder.

wahlinfo-passau hat gesagt…

Ich weiß ja nicht, ob es nur einer ist oder ob Ihr zu zweit oder dritt seid. Aber ist/sind diese/r Troll-Kommentator/en derselbe/dieselben, der/die wie blöd auf der Pawo-Seite votet/voten?
Nebenbei: Ich freue mich ja schon über die vielen Besucher hier – sogar über den da oben. Aber ab jetzt heißt es, zumindest von meiner Seite her: Do Not Feed The Troll.

Neutraler Beobachter hat gesagt…

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was die Diskussion hier soll. Man muss sich doch bloß einmal ansehen, was der AS-Experte selber so macht. Damit ist er als Experte hinreichend disqualifiziert. Da hätte man meine Oma auch fragen können.

Anonym hat gesagt…

Suchspiel: Welches Plakat erinnert an ein Heiligenbildchen? Ich kenn das noch aus den 70ern, wenn man die Hausaufgaben schön gemacht hat.
Die Werbemittel, die der Experte so macht erinnern mich auch irgendwie an früher.